45/2018 KSV Kirchlinde zweitbester Verein in NRW

Am Samstag, den 24.11.2018, fanden in Hattingen die Mannschaftsmeisterschaften des Sportakrobatikbund NRW statt.

Der KSV Kirchlinde reiste dort mit einer Nachwuchsklassemannschaft und einer Vollklassemannschaft an. In der Nachwuchsklasse erkämpfte der KSV mit 67,640 Punkten den 2.Platz von 13 Vereinen in NRW. Diese Leistung ist für die junge KSV Sportakrobaten der bisher größte Mannschaftserfolg. Platz 1 ging an das LZSA Düsseldorf und der dritte Platz an unseren Nachbar die DJK Oespel-Kley.

Herausragend war dabei die Leistung von Maxi Planck, die zum ersten Mal auf dem Podest für den KSV turnte, und die viertbeste Punktzahl von über 80 Formationen an diesem Tag erreichte. Zudem turnten Naomi Mirkhosravi, Helena Reichert, Luzi Graupeter, Johanna Redicker, Oskar Wozniak und Ylvi Wellbrock für die Nachwuchsmannschaft.

In der Vollklasse gingen vier Trainer des KSV an den Start: Charity Owusu, Felicity Owusu, Alwine Werner und Martin Belitzer, letzterer in neuer Formation mit Leonie Folgmann; zudem Kamilla Dickheiwer, die für die erkrankte Cassandra Hirsch einsprang. Diese Mannschaft erreichte den 7.Platz.

Annegret Belitzer war als Kampfrichterin dabei und Jan Belitzer als Betreuer. Der KSV freut sich über diesen grandiosen Jahresabschluss und blickt gespannt auf das Jahr 2019 mit neuen Formationen und neuen Meisterschaften.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok