09/2019 4x Gold für Ringernachwuchs des KSV

Am Samstag, den 17.März, fand in Essen das 2. Gerd Gerlach Gedächtnisturnier bei Germania Altenessen statt. Der Ringernachwuchs des KSV Kirchlinde brachte vier Goldmedaillen und einer Silbermedaille mit zurück.

In der C-Jugend setzte sich Tyler Hoffmann (37kg) erfolgreich gegen zwei Jungen mit Schultersiegen durch und nahm die Goldmedaille mit nach Hause. Bis zu dieser Alterklasse können Jungen und Mädchen gegeneinander antreten. Marouane Chargui (44kg) erkämpfte ebenfalls Gold durch einen Schultersieg.

In der D-Jugend erkämpfte Fiete Toepsch (26kg) die Silbermedaille. Fiete Langwisch (22kg) und Eriola Hasani (35kg) erkämpften durch Schultersiege die Goldmedaille. Eriola setzte sich dabei gegen Ringernachwuchs aus Utrecht, Niederlande und Aldenhoven durch.

Das Foto {Fotograf: Christoph Stenzel} zeigt Tyler (rot) und Eriola (blau) beim Turnier in 2018.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok